Beiträge zum Stichwort ‘ Datenschutz ’

Klares Nein zu “Schultrojanern”

23. April 2012 | Von | Kategorie: Recht

20.4.12 – Die GEW lehnt Entwicklung und Einsatz von Spionagesoftware zum Aufspüren von digitalisierten Printmedien auf Schulcomputern entschieden ab. Stattdessen fordert sie einen Rechtsrahmen, der die Verwendung von Materialien für den Unterricht auch in digitalisierter Form sicher und nutzerfreundlich regelt. Im Dezember 2010 haben sich Verwertungsgesellschaften, Schulbuchverlage und Länder vertraglich darauf verständigt, in welchem Umfang […]



Digitalisatesucher – NOZ: “Schulbehörde verschickt blaue Briefe”

11. April 2012 | Von | Kategorie: Recht

Die “Neue Osnabrücker Zeitung” berichtet in ihrer online-Ausgabe vom 4.4.12: “Blaue Briefe verheißen nichts Gutes. Bekommt sie ein Schüler, droht eine Ehrenrunde. Unangenehme Post flattert in diesen Tagen auch vielen Schulleitern in Niedersachsen ins Haus. Der Grund: Sie haben die ihnen von der niedersächsischen Landesschulbehörde bereits Anfang des Jahres auferlegten „Hausaufgaben“ bis heute nicht erledigt. […]



Schulleitung nun “Digitalisate”-Sucher

24. Januar 2012 | Von | Kategorie: Recht

Geforderte Überprüfungen unmöglich zu leisten – trotzdem Androhung empfindlicher Sanktionen “Gesamtvertrag zur Einräumung und Vergütung von Ansprüchen nach § 53 UrhG” und seine Folgen Die Schulleitungen in Niedersachsen sind mit Bezug auf § 6, Abs. 2 des o. g. Vertrages (*, s.u.)  nunmehr beauftragt, am 25.1.12 (Stichtag) zu überprüfen und bis spätestens 10.2.12 schriftlich zu […]



GEW: Lehrkräfte vor rechtlichen Risiken schützen

31. Oktober 2011 | Von | Kategorie: Recht

Frankfurt am Main, 31.10.2011 -Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hält den Einsatz so genannter “Schultrojaner” zur Erkennung von Plagiaten auf Computern an Schulen für mitbestimmungsrechtlich fragwürdig. “Wir sind vom dem geplanten Einsatz eines Schultrojaners überrascht – “Trojaner” haben an Schulen nichts zu suchen. Damit werden die Lehrkräfte gezielt einer Ausforschung im Interesse Dritter ausgesetzt,” […]



“Software soll Computer an Schulen durchsuchen”

31. Oktober 2011 | Von | Kategorie: Thema

… titelt ZEIT-online am 31.10.11. “Schulbuchverlage dürfen Schulcomputer offiziell nach illegalen Kopien durchsuchen. Die Lehrer wissen davon nichts. Und Datenschützer erinnert das an die Staatstrojaner.” “Die Bundesländer haben verschiedenen Verlagen und Verwertern von Urheberrechen offiziell gestattet, die Computer an deutschen Schulen daraufhin zu untersuchen, ob sich auf ihnen illegale Kopien befinden. Bereits Ende 2010 beschlossen […]