Inklusion

Richtungsstreit: „gute“ gegen „schlechte“ Sonderpädagogik
In der Zeitschrift für Heilpädagogik (ZfH 11/2016) durfte sich „Kuno bleibt am Ball“ (KUBA) als evidenzbasiertes sonderpädagogisches Förderprogramm für sozial benachteiligte Kinder empfehlen. Es ist ein „Fake“, bekannten die Autoren nach Veröffentlichung und lösten einen Eklat innerhalb der Sonderpädagogik aus. Fake als Methode 16.12.16 (Dr. Brigitte Schumann) - Die Professoren für Sonderpädagogik, Katja Koch und Stephan Ellinger, ...

Personalrat

Grundschule wählt GEW

Belastung am Arbeitsplatz Grundschule Immer neue Aufgaben und Belastungen, aber keine Entlastungen … … Arbeitsdichte und zeitliche Belastungen ufern immer mehr aus … … und führten zur Beschwerdewelle, an der schon 300 Grundschulen teilnehmen … … und bewirkte die Teilnahme von 150 Grundschulen an der GEW- Arbeitszeitstudie! Die GEW dankt allen Kolleginnen und Kollegen für […]