Laura Pooth ist die neue GEW-Landesvorsitzende in Niedersachsen

26. September 2017 | Von | Kategorie: Aktuell

Die 39-jährige Laura Pooth aus Oldenburg ist die erste Frau an der Spitze der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Niedersachsen.
Die rund 250 Delegierten des 30.000 Mitglieder starken Landesverbandes wählten die Haupt- und Realschullehrerin am 25. September 2017 in Hannover mit 94 Prozent der Stimmen für zwei Jahre zur Landesvorsitzenden. Pooth gehört dem Geschäftsführenden Vorstand der GEW Niedersachsen bereits seit 2011 als Stellvertreterin von Eberhard Brandt an, der nicht wieder kandidierte

In ihrem Amt als stellvertretende Landesvorsitzende wurde außerdem Sabine Kiel aus Laatzen bestätigt. Zum anderen Stellvertreter von Pooth wählten die Delegierten erstmals Holger Westphal aus Osnabrück (84 Prozent).

Schreibe einen Kommentar