Kinder lernen gemeinsam schwimmen

6. Januar 2017 | Von | Kategorie: Region

5.1.17 – HOLTRIEM/WITTMUND – Ein Kleinprojekt des Kreisverbandes Wittmund der Arbeiterwohlfahrt (AWO), in dem ausländische Kinder und Jugendliche das Schwimmen erlernen, „war ein großer Erfolg“, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Projekt hatte zum Ziel, dass junge ausländische und einheimische Mitbürger gemeinsam das Schwimmen lernen.

„Viele ausländische Kinder aus Flüchtlingsfamilien können nicht schwimmen und so kam es im Laufe des Jahres im Bundesgebiet zu vielen Badeunfällen, sogar mit mehreren Todesopfern unter den Flüchtlingskindern. Dieses war für uns Anlass genug, mit den Kindern einen Schwimmkurs zu organisieren“, so die Projektleiterin Hinrika Bents, die diese Idee dann auch in die Tat umsetzte.

(Quelle: http://harlinger.de/Nachrichten/artikel/kinder-lernen-gemeinsam-schwimmen)

Tags:

Schreibe einen Kommentar