Schuljob ist attraktiv

5. September 2016 | Von | Kategorie: Aktuell

LEHRER Mehr als 220 Quereinsteiger

5.9.16 – Attraktiver Schuljob: Niedersachsen hat in diesem Jahr die Rekordzahl von 223 Quereinsteigern als Lehrer an den verschiedenen Schulformen eingestellt. „Der Aktionsplan entfaltet seine Wirkung. Sonst haben wir nur 100 Quereinsteiger“, erklärte die niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) im Interview mit der OZ. Für die Bewerber gebe es „keinen typischen Werdegang“, sagte sie. Aber viele hätten als wissenschaftliche Mitarbeiter an Universitäten gearbeitet und würden künftig Naturwissenschaften unterrichten. Manche Dolmetscher und Übersetzer würden bald Sprachunterricht geben. Kleiner geworden ist auch die Zahl der unbesetzten Lehrerstellen. In den vergangenen Tagen konnten noch 200 Plätze besetzt werden. Zudem wurden 370 Vertretungsverträge geschlossen.

(Quelle: Ostfriesenzeitung, 5.9.16)

Tags: ,

Ein Kommentar
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Wer kann da noch meckern, wir hier in der Schweiz haben keine solche deutsche Lösung.
    Kompliment, da können wir von Deutschland noch was lernen, eine gute Idee!

Schreibe einen Kommentar