Eltern wollen keine Berichtszeugnisse

24. Juni 2016 | Von | Kategorie: Grundschule

SCHULE Grundschulen haben die Wahl

22.6.16 – Seit diesem Schuljahr können die Grundschulen in Niedersachsen frei darüber entscheiden, ob sie ab der dritten Klasse ein Noten- oder Berichtszeugnis für die Schüler anfertigen. Das ist durch einen seit dem 1. Juni geltenden Erlass des Kultusministeriums möglich. Bislang war es so, dass Schüler der ersten beiden Grundschuljahrgänge ein Berichtzeugnis erhielten, ab der dritten Klasse gab es dann erstmals Noten.
Doch auch wenn die Möglichkeit nun besteht, sehen die Schulen im Harlingerland von dieser derzeit ab. Reinhard Rommel, Schulleiter der Finkenburgschule in Wittmund, sieht keine Notwendigkeit, die bisherige Praxis zu ändern: „Die Zeugnisnoten stehen ja nicht nackt im Raum. Die Eltern werden durch Gespräche mit den Lehrern über die Lernstandsentwicklung und die Benotung ihrer Kinder informiert und können so die Leistungen einordnen. Ein Berichtszeugnis wäre nur eine Verschriftlichung dieses Austauschs.“
Ähnlich sieht es Tanja Janßen, Rektorin der Grundschule Friedeburg. „Bei den Sprechtagen legen wir den Eltern Förder- und Forderpläne für ihre Kinder vor, besprechen und erklären diese auch.“ Auch in der Grundschule Esens-Nord gibt es für Dritt- und Viertklässler Noten. „Auf Eltemwunsch, wovon bislang nichts bekannt ist, könnte dies aber geändert werden“, berichtet Schulleiterin Ursula Prange-Bentrup.
Für beide Möglichkeiten gibt es nach Meinung der Schulleiter gute Argumente. Berichtzeugnisse seien zum Beispiel detaillierter, könnten Mängel aufzeigen und würden die Kinder nicht stigmatisieren. Textzeugnisse bedeuten aber auch einen deutlich höheren Arbeitsaufwand. „Wir haben derzeit genügend Baustellen wie die Inklusion. Da wollen wir keine neue aufreißen“, erklärt Janßen. Entscheidend sei aber auch die Haltung der Erziehungsberechtigten. Sie würden ab der dritten Klasse Notenzeugnisse erwarten, heißt es.

(Quelle: Anzeiger für Harlingerland, 22.6.16)

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar