KMK-Präsidentin wünscht Gebot zur Kooperation

13. Januar 2014 | Von | Kategorie: Schule

13.1.2014 – „Das Kooperationsverbot des Grundgesetzes … sollte in ein Gebot zur Kooperation verwandelt werden. Der Bund muss die Länder auch bei den Schulen unterstützen dürfen,“ äußerte Sylvia Löhrmann ,die neue Präsidentin der Kultusminisertkonferenz (KMK), gegenüber SPIEGEL ONLINE. Die Grünen-Politikerin ist Schuliministerin in Nordrhein-Westfalen. Für die Zeit ihrer KMK-Präsident hat die Ministerin die Weiterentwicklung der inklusiven Bildung in den Vordergrund gestellt.

(Quelle: http://bildungsklick.de/blog/89913/kmk-praesidentin-wuenscht-gebot-zur-kooperation/)

Tags:

Schreibe einen Kommentar